Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Newsarchiv 2015

Hochwasser im Kreis Olpe

Olpe, 01.12.2015 Nach mehreren Tagen starker Regenfälle (teilweise über 100l/qm - so viel wie sonst in einem Monat) führte bei vielen Gewässern im Kreis Olpe zu einem teilweise gefährlichen Anstieg. Auf Anforderung des Kreis Olpe lieferte das THW Olpe mehrere hundert Sandsäcke in den Bereich Lennestadt, um die Feuerwehren bei Ihren Aufgaben zu unterstützen und Wohnhäuser vor dem Wasseranstieg zu schützen.
Der THW Ortsverband Olpe ist im Auftrag des Kreis Olpe für die Sandsacklogistik zuständig. Am Standort Olpe sorgt eine Sandsackfüllmaschine für stetigen Nachschub im Bedarfsfall. Diese wird mit dem Radlader der Fachgruppe Räumen befüllt. Für den Transport zu den Einsatzstellen dienen der Kipper der Fachgruppe Räumen, der Mehrzweckkraftwagen (MzKW) der 2. Bergungsgruppe und der Anhänger der 1. Bergungsgruppe. Darüberhinaus können weitere Transportkapazitäten der umliegenden Ortsverbände bei Bedarf mit eingebunden werden. Um eine unmittelbare Versorgung mit Sandsäcken im Einsatzfall sicherzustellen, sind in der Dienststelle des THW Olpe immer über 1.500 gefüllte Sandsäcke eingelagert.