Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Newsarchiv 2014

Jugendgruppe gewinnt Bezirksauswahl

Hückeswagen, 25.10.2014 Alle zwei Jahre messen sich die Jugendgruppen eines THW-Geschäftsführerbereichs (GFB) in einem gemeinsamen Wettkampf. Wer aus diesem als Sieger hervorgeht, vertritt den GFB auf Landesebene im darauffolgenden Jahr.
Als die Jugendgruppe des OV Olpe vom diesjährigen Bezirksjugendwettkampf aus Hückeswagen zurückkehrte, stand die Freude den Jugendlichen und Ihren Betreuern förmlich ins Gesicht geschrieben: Den Pokal und die Siegermedaillen in den Händen. Nach wochenlanger, intensiver Vorbereitung konnte sich die achtköpfige Olper Auswahl gegen die Wettkampfgruppen aus Hückeswagen (2 Gruppen), Attendorn und Bergneustadt durchsetzen.
Während des rund einstündigen Wettkampfes hatte das Team dabei eine Vielzahl vorgegebener Aufgaben zu lösen.
So mussten die Jugendlichen verschiedene Koordinaten aus einer Karte ablesen, eine komplette Beleuchtungseinheit mit Stromversorgung errichten und aus gegebenen Mitteln einen Tisch samt Bänken fertigen. Dabei galt es eine Vielzahl an Knoten und Spanngurtverbindungen sachgerecht zum Einsatz zu bringen, damit das Werkstück am Ende auch dem Gewicht der kompletten Gruppe standhalten konnte. Zudem bauten die Jugendlichen eine Miniaturversion einer Wandabstützung, wie diese vom THW bei schweren Gebäudeschäden eingesetzt wird. Dabei kam es insbesondere auf technische Fertigkeiten bei der Holzbearbeitung im Umgang mit Säge und Beitel, aber auch auf komplexe Vorstellungsgabe an. Darüber hinaus wurden auch Grundfertigkeiten in "Erster Hilfe" abgefragt.
Einerseits zählte bei der Lösung der Aufgaben Schnelligkeit, wiederum aber auch sicheres und teamorientiertes Arbeiten. "Unsere Jugendlichen haben wirklich eine super Leistung gezeigt. Das waren schon Aufgaben vor denen auch erwachsene und erfahrene THW-Helfer Respekt haben dürften", kommentierte Ortsbeauftragter Sebastian Solbach den Sieg des Olper Teams. Seine Glückwünsche richteten sich aber auch die Jugendbetreuer Nicole und Michael Hermes sowie Christian Lohr, der die Wettkampftruppe intensiv in den letzten Wochen trainiert hatte.
Damit hat sich erstmals eine Jugendgruppe aus Olpe für einen THW-Landeswettkampf qualifiziert. Dieser wird im Sommer kommenden Jahres im Rahmen des THW-Landesjugendlagers in Rheine stattfinden. Dort wird die Olper Wettkampfgruppe ihr Können mit den elf weiteren Bezirkssiegern aus NRW messen können. Der Gewinner des Landeswettkampfes darf dann NRW auf Bundesebene beim THW-Bundesjugendwettkampf vertreten.

Die Führung des OV Olpe gratuliert den Wettkampfsiegern Lukas Bade, Michelle Hermes, Niklas Hermes, Dominik Hüpper, Kilian Kinkel, Marcel Klör, Thimo Seibert und Lars Vogel. Eine tolle Leistung!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.