Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Newsarchiv 2012

Jahresabschluss im THW Olpe

Frisch geehrt

(vlnr. Thomas Gail, Thorsten Maiworm, Dirk Enger, Jürgen Klör, Sebastian Solbach)

FOlpe, 08.12.2012 Rund 80 Helferinnen und Helfer, deren Partner und auch die Jugendgruppe des THW-Ortsverbandes Olpe begrüßte Ortsbeauftragter Sebastian Solbach zur diesjährigen Jahresdienstbesprechung und Weihnachtsfeier. Im Verlauf der Veranstaltung erwartete die Anwesenden ein Jahresrückblick über das Jahr 2012 und im Anschluss Ehrungen besonders verdienter Helfer. Als Highlights im diesjährigen Jahresrückblick stachen unter anderem die Teilnahme der Jugendgruppe am Bundesjugendlager in Landshut im August diesen Jahres hervor oder auch eine eher außergewöhnliche Technische Hilfeleistung, bei der in Waldbröl ein völlig verwüsteter Campingplatz mit schwerem Gerät und Manpower beräumt wurde.
Im Anschluss an den Jahresrückblick zeichnete Solbach gemeinsam mit dem anwesenden Vertreter der THW-Geschäftsstelle Thomas Gail mehrere Helfer für besondere Leistungen aus. Das "THW-Helferzeichen in Gold" erhielten der Schirrmeister des Ortsverbandes Jürgen Klör für seine langjährige, intensive Arbeit rund um den Fuhrpark und die technische Ausstattung des Ortsverbandes. Ebenso mit dem "THW-Helferzeichen in Gold" ausgezeichnet wurde der Gruppenführer der 1. Bergungsgruppe Dirk Enger für seine langjährige Tätigkeit als Gruppenführer und seine besonderen Leistungen rund um die Sanierung des alten GKW I, der im Jahresverlauf als Museumsstück an das Landesfeuerwehrmuseum Bayern überführt wurde, was auch zu den durchaus besonderen Ereignissen im Ortsverband in 2012 zählte.Abgerundet wurden die diesjährigen Ehrungen durch die Verleihung des "THW-Helferzeichen in Gold mit Kranz" an den bisherigen Ortsbeauftragten Thorsten Maiworm, der im Sommer sein Amt an Sebastian Solbach weitergegeben hatte. Maiworm hatte zuvor 2,5 Jahre den Ortsverband geführt und war davor einige Jahre Stellvertretender Ortsbeauftragter gewesen. In seiner Amtszeit unterstützte der Ortsverband Olpe die Durchführung des NRW-Landesjugendlagers in Olpe im Vorjahr, ebenso wurde die neue Fachgruppe Ortung des Ortsverbandes aufgebaut.